Endlos Reiten in der Eifel

Endlos Reiten in der Eifel

Wanderreiten...

... das ist die Meditation im Rhythmus der Pferde, es ist die schönste Art mit dem Pferd unterwegs zu sein. 

Wir bieten drei tolle Pauschaltouren an, bei denen für alles gesorgt ist.

PAUSCHAL-ANGEBOTE

EIFLER TRAUMTOUR

EIFLER TRAUMTOUR

TOUR 1 Drei Tage Naturereignis und Mystik

BESCHREIBUNG Schönfeld-Leudersdorf 27 km Von Schönfeld durch den Steffelner Wald, keine Zivilisation soll euren heutigen Tag stören, geht der Abstieg nach Jünkerath, aber nur um auf der anderen Seite wieder in den Wald den Aufstieg nach Aalendorf zu nehmen. Der Kalvarienberg mit seinen Kreuzgang bietet auf 525 m einen eurer Höhepunkte dieses Tages, Holunderbüsche, die wie Zypressen in den Himmel ragen, lassen euch die Toskana in die Eifel bringen.Lampertstal, dieses liebliche Tal wird von Aussterben bedrohten Pflanzen bewohnt und ist über Mirbach aussteigend euer Weg nach Leudersdorf. Leudersdorf-Heidberghof 23 km Heute fangen wir mit dem Nohner Wasserfall an, einer der schönsten Naturereignissen der Vulkaneifel, die Nohner Mühle ruft schon mit ihrer berühmten Waffel und frisch gestärkt geht es über den Hönselberg, berühmt für seine Orchideenblüte und Fernsicht, zum Aremsberg. Hier ist Mystik spürbar. Über freies Feld mit Wiesenweg reitet ihre nach Heidberghof. Heidberghof-Schönfeld 27 km Der Rockeskyller Kopf, der kompletteste Vulkan der Eifel, ist euer erstes Highlight für heute. Bei Niederbettingen durchquert ihr die Kyll, nasse Füße und Abkühlung für die Pferde. Der Geopfad und offenes Gelände zeigt euch den Weg zum Vulkangarten bei Steffeln. Durch den Wald reitend ist es nicht mehr weit nach Schönfeld.

INFO & PREISE 3 Übernachtungen in gemütlichen Wanderreiter-Gästezimmern Abendessen, Frühstück, Lunchpaket 3 x Weidepaddock inkl. Futter Ausführliche Routenberatung Pauschalpreis für diese Leistungen: 190 € pro Person mit eigenem Pferd. Buchbare Zusatzleistungen Gepäcktransfer: 75 € pro Gruppe Hängertransfer: 100 € pro Gruppe Boxzuschlag: 15 € pro Pferd Hund: 13 € GPS Verleih pauschal: 25 €

RUND UM DEN AREMBERG

RUND UM DEN AREMBERG

Tour 2 Ein zauberhafter Wald verhüllt eine große Geschichte

BESCHREIBUNG Hümmel – Leudersdorf Über Graswege mit Fernsicht ins Armutsbachtal beginnt eine zauberhafte Reise rund um den Aremberg. Die Furt weist uns den Weg über naturbelassene Waldwege hoch zu den sanften Vögeln von Wershofen (Segelflugplatz). Der Anstieg wird belohnt mit Rundumfernsicht. Das Dreisbachtal mit seinem Bachrauschen und seinem verwunschenen Wald lässt uns unsere Zeit vergessen und führt uns nach Eichenbach. Hier lädt uns die Gaststätte mit Biergarten und Anbindebalken zur Rast ein. Am Eichenbach entlang über Wiesenwege reiten wir den Aremberg an und lassen uns von seiner Geschichte verzaubern. Der Dorseler Wald will erobert werden, um uns mit Wiesenwegen und Fernblick den Weg nach Ahrdorf zu weisen. Cafe Ahrblick lädt zur letzten Stärkung ein, bevor der Wacholderweg uns zum Leudersdorfer Kamm führt und mit einem letzten Blick zurück zum Aremberg geht ein wunderschöner Reittag zu Ende. Leudersdorf – Adenau Aus dem Bannkreis des Aremberges kommend wollen wir heute nur Bachgeflüster hören und den Nohner Wasserfall als erste Belohnung auf uns wirken lassen. Die Nohner Mühle mit ihrem bezaubernden Charme macht eine Rast unumgänglich. Gestärkt steigen wir ins Nohner Bachtal ein und lassen uns von ihm führen. Auch der sanfte Anstieg in den Wald wird von Wasser begleitet und das urwüchsige Trierbachtal wartet auf uns. Bevor wir nach dem Anstieg in den Wald eintauchen, können wir einen Blick auf den Aremberg erhaschen und uns schon auf die Rast in der Barweiler Mühle freuen. Kraftvoll geht’s zu letzten Anstieg Richtung Adenau. Adenau – Hümmel Magisch und ungebrochen zieht uns der Aremberg zurück. Jedes Tal des ersten Tages wird zurückerobert, doch von anderer Seite mit neuen Wegen. Verzaubert von der Urwüchsigkeit und voll neuer Eindrücke geht eine Reise zu Ende, die uns gerne zurückdenken lässt.

ABLAUF Anreise nachmittags nach Wunsch auf einer der teilnehmenden Stationen 3 Tagesritte von Station zu Station von je ca. 25 Kilometern, ca. 5-6 Stunden

INFO & PREISE 3 x 3-Gang-Abendessen 3 x Lunchpaket 3 Übernachtungen im modernen Zimmer mit Dusche/WC bzw. Ferienwohnung mit Frühstück 3 x Weide bzw. Weidepaddock mit Kraftfutter regionales Kartenset mit ein getragenem Routenvorschlag bei Anreise Die Leistungen verstehen sich jeweils pro Person u. Pferd. Pauschalpreis für diese Leistungen: 195 € Buchbare Zusatzleistungen Gepäcktransfer: 113 € für gesamten Ritt Stallunterbringung Pferd: 12 € für gesamten Ritt Hundeunterbringung: 11 € für gesamten Ritt Qualifizierte Berittführung: 80 € pro Gruppe u. Tag Leihpferd: 70 € pro Tag GPS Verleih: 25 €

AB IN DIE EIFEL

AB IN DIE EIFEL

TOUR 3 Drei Tage für "Weiter-Reiter" und Genießer (auch länger möglich)

BESCHREIBUNG Ab in die Eifel ist das Pauschalangebot der drei Eifel zu Pferd-Stationen Nummer 8, 16 und 54. Auf allen drei Stationen erwarten euch neben Pferdesachverstand und kompetenter Routenberatung auch ganz besonders herzliche Gastfreundschaft und tolles Essen. So wird eurer Wanderritt ein ganz entspanntes und rundum schönes Erlebnis! Dieser Ritt mit drei Reittagen und drei Übernachtungen bietet sich für jeden Einsteiger und jeden fortgeschrittenen Wanderreiter an! Lasst euch verzaubern… Erprobte und tolle Wege, abwechslungsreiche Eifellandschaft, romantische Täler und spektakuläre Aussichten, tiefe Wälder und lange Galoppstrecken… …gemütliche, pferdefreundliche Einkehrmöglichkeiten, gutes Kartenmaterial und GPS-Daten auf allen Stationen… …nette und erfahrene Gastgeber, leckeres Essen, gemütliche Gästezimmer und nicht zuletzt eine stressfreie Erreichbarkeit aller Stationen von der A1 aus garantieren euch einen Wanderritt, der bestimmt keine Wünsche offen lässt! Zusätzlich buchen könnt ihr einen Gepäcktransfer für die Tour, ebenso auch eine Rittführung, so dass euer Ritt ein ganz und gar „unbeschwertes“ und entspanntes Erlebnis wird. Und wenn euch das passende Pferd für einen Wanderritt fehlt, stehen tolle, ausgeglichene und erfahrene Wanderreitpferde als Leihpferde (in Verbindung mit Rittführung) zur Verfügung. Mehr und detaillierte Informationen zu Ab in die Eifel, den Gastgebern und den Pferden findet ihr auf den Homepages der Stationen 8, 16 und 54! Wir freuen uns auf euch! Und wenn ihr gar nicht aufhören wollt mit dem Wanderreiten: Dieser Ritt lässt sich wunderbar kombinieren mit dem Ritt Eifel pur. So entsteht eine viertägige Tour, die euch noch mehr Wanderreit-Highlights bietet!

INFO & PREISE Am Nachmittag reist ihr an und dann erwarten euch in 3,5 Tagen „Ab in die Eifel“: 3 x 3-Gang-Abendessen 3 Übernachtungen für den Reiter in gemütlichen Gästezimmern 3 Übernachtungen für´s Pferd (Weidepaddock incl. Müslifutter) 3 x üppiges Frühstück 3 x Lunchpaket 3 Tagesritte von Station zu Station regionales Kartenset mit eingetragenen Routen Pauschalpreis für diese Leistungen: 195 € pro Person mit eigenem Pferd. Buchbare Zusatzleistungen Gepäcktransfer: 100 € für die ganze Tour u. Gruppe Stallunterbringung Pferd: 12 € pro Pferd für die ganze Tour Hundeunterbringung: 11 € pro Hund für die ganze Tour Rittführung: 80 € pro Gruppe u. Tag Leihpferd*: 75 € pro Tag GPS Verleih pauschal: 25 € * Leihpferde (nur in Verbindung mit Rittführung) auf Anfrage bei Station 16 und 54

 

Mit viel gutem Wein ist das Video am Besten,
die Eifel inspiriert so manchen Gast: